Cantitate/Preț
Produs

Modern Heroes: Das Bild und Selbstbildnis des Managers - Wie aus den Siegertypen der Antike die Superhelden von heute werden konnten

De (autor)
Notă GoodReads:
de Limba Germană Mixed media product – 08 Mar 2019
Dieses Buch widmet sich den modernen Helden im Management. Mit Tugend und Stehvermögen, robust, risikobereit, strahlend, klar und umsichtig, so werden Manager und Managerinnen oft in der Öffentlichkeit wahrgenommen. Kurzum: Sie sind die Superhelden unserer Tage. Das undifferenzierte und klischeehafte Bild dieser Berufsgruppe hat sich längst verfestigt. Doch woher kommen diese Zuschreibungen? Welche historischen und soziokulturellen Voraussetzungen haben dieses Bild geprägt? Roland Leonhardt wirft einen profunden Blick auf die europäische Kulturgeschichte und zeigt anhand vieler lebendiger Beispiele auf, wie aus den Siegertypen der Antike die Superhelden von heute geworden sind.

Citește tot Restrânge

Preț: 12635 lei

Puncte Express: 190

Preț estimativ în valută:
2506 2706$ 2096£

Carte tipărită la comandă

Livrare economică 30 martie-13 aprilie
Livrare express 28 februarie-06 martie pentru 3263 lei

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783658238346
ISBN-10: 3658238348
Dimensiuni: 148 x 210 mm
Greutate: 0.38 kg
Ediția: 1. Aufl. 2019
Editura: Springer Fachmedien Wiesbaden
Colecția Springer
Locul publicării: Wiesbaden, Germany

Cuprins

Antike: Prototypen des Siegerhelden.- Mittelalter: Wandlung des Superhelden zum Ritter mit Tugenden.- Renaissance: Die Wiederkehr des Superhelden unter globalen Vorzeichen.- Neuzeit und Gegenwart: Transmission einer Siegergestalt -- der Manager als Superheld.


Notă biografică

Roland Leonhardt ist Autor vieler erfolgreicher Bücher zu den Themen Rhetorik, Schreibtechnik und Kommunikation. Außerdem hat er zahlreiche Werke zu Wirtschaftsgeschichte, Philosophie und Literatur herausgegeben.

Textul de pe ultima copertă

Dieses Buch widmet sich den modernen Helden im Management. Mit Tugend und Stehvermögen, robust, risikobereit, strahlend, klar und umsichtig, so werden Manager und Managerinnen oft in der Öffentlichkeit wahrgenommen. Kurzum: Sie sind die Superhelden unserer Tage. Das undifferenzierte und klischeehafte Bild dieser Berufsgruppe hat sich längst verfestigt. Doch woher kommen diese Zuschreibungen? Welche historischen und soziokulturellen Voraussetzungen haben dieses Bild geprägt? Roland Leonhardt wirft einen profunden Blick auf die europäische Kulturgeschichte und zeigt anhand vieler lebendiger Beispiele auf, wie aus den Siegertypen der Antike die Superhelden von heute geworden sind.

Der Inhalt:
Antike: Prototypen des Siegerhelden.- Mittelalter: Wandlung des Superhelden zum Ritter mit Tugenden.- Renaissance: Die Wiederkehr des Superhelden unter globalen Vorzeichen.- Neuzeit und Gegenwart: Transmission einer Siegergestalt – der Manager als Superheld.

Der Autor:
Roland Leonhardt ist Autor vieler erfolgreicher Bücher zu den Themen Rhetorik, Schreibtechnik und Kommunikation. Außerdem hat er zahlreiche Werke zu Wirtschaftsgeschichte, Philosophie und Literatur herausgegeben.

Caracteristici

Bietet wertvolle Erkenntnisse zur Herkunft, Geschichte und Entwicklung eines Berufsbilds mit herausragenden Anforderungen und Führungsqualitäten

Ermöglicht einen höchst spannenden und einzigartigen Einblick in diese Facette der europäischen Kulturgeschichte 

Eine unterhaltsame und intelligente Lektüre