Cantitate/Preț
Produs

Die Todesstrafe, Tabu und Terror

De (autor)
Notă GoodReads:
de Limba Germană Paperback – 05 Aug 2013
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die vom Staat angeordnete Tötung eines Menschen ist nicht nur ein rechtliches oder philosophisches Problem, sondern gibt uns auch eine Vorstellung davon wie das Zusammenleben der Menschen in einer Gesellschaft organisiert ist. Es sagt sowohl etwas über diese Gesellschaft aus als auch über das dort vertretene Menschenbild. Die Todesstrafe stellt uns vor allem vor die Frage: Wer verdient den Tod? Reicht eine lebenslange Gefängnisstrafe nicht aus? Welchen Stellenwert hat der Tod in einer Gesellschaft, wenn der Tod als Strafe gelten kann? Der Tod als Strafe ist daher auch eine Reflexion über die Art wie die Menschen mit ihrem eigenen Tod, aber vor allem mit dem Tod und der Tötung des Anderen umgehen. Das Todesurteil, das ein Richter ausspricht, führt auch gleichsam zum Begriff der Vergebung und der Gnade. Wer darf auf Gnade hoffen und wie ordnet sich die Gnade in das Rechtssystems eines Staates, der die Todesstrafe in seinem Strafgesetzbuch vorsieht? Wie geht die Gesellschaft aber mit Tätern um, die sich bei ihrer Tat selbst opfern?
Citește tot Restrânge

Preț: 29023 lei

Puncte Express: 435

Preț estimativ în valută:
5672 6740$ 5042£

Carte disponibilă

Livrare economică 08-22 decembrie
Livrare express 04-12 decembrie pentru 4290 lei

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783639476446
ISBN-10: 3639476441
Pagini: 84
Dimensiuni: 152 x 229 x 5 mm
Greutate: 0.14 kg
Editura: AV Akademikerverlag GmbH & Co. KG.
Colecția AV Akademikerverlag