Cantitate/Preț
Produs
Update 23 martie - COVID-19 - Informații privind activitatea Books Express

Die Eu Im GATT/Wto-System (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie, nr. 2559)

De (autor)
Notă GoodReads:
de Limba Germană Paperback
Die Beziehungen zwischen der Europaischen Gemeinschaft und der Welthandelsorganisation WTO werfen zahlreiche rechtliche Fragestellungen auf, die in dieser Arbeit analysiert werden. Aus der Perspektive des GATT/WTO-Systems stellt sich die Europaische Gemeinschaft als eine regionale Praferenzzone nach Art. XXIV des Allgemeinen Abkommens dar. Das Verhaltnis zwischen Regionalismus und Multilateralismus ist im Verfassungssystem der Welthandelsorganisation aber nach wie vor ungeklart. Aus der Perspektive der Europaischen Gemeinschaft handelt es sich bei der WTO um eine Freihandelsordnung, die auf eine weitere Offnung des Binnenmarktes nach aussen ausgelegt ist. Der Verfassungskompromiss, auf welchem die Europaische Gemeinschaft ruht, beinhaltet jedoch zahlreiche protektionistische Elemente im Aussenhandelsbereich. Konflikte auf der Volkerrechtsebene sind damit geradezu vorprogrammiert (Stichwort Bananen-Problematik). Breiter Raum wird der Aufteilung der aussenhandelspolitischen Vertretungsbefugnis zwischen Gemeinschaft und Mitgliedschaften infolge des Gutachtens 1/94 sowie der Frage der unmittelbaren Anwendbarkeit des GATT/WTO-Rechts gewidmet. Dabei wird gepruft, inwieweit das WTO-Recht nunmehr eine unmittelbare Anwendung voraussetzt bzw. ob alternative Ansatze (beispielsweise eine volkerrechtskonforme Auslegung) vergleichbare Ergebnisse liefern konnen. Besonderes Augenmerk wird dem Reziprozitatsprinzip sowie dem Transparenzgrundsatz gewidmet."
Citește tot Restrânge
Toate formatele și edițiile
Toate formatele și edițiile Preț Express
Paperback (2) 30500 lei  Economic 11-16 zile +3056 lei  6-13 zile
  Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W – 30500 lei  Economic 11-16 zile +3056 lei  6-13 zile
  Nomos Verlagsges.MBH + Co – 14 Nov 2018 30606 lei  Economic 11-16 zile +2794 lei  6-13 zile

Din seria Europaeische Hochschulschriften / European University Studie

Preț: 30500 lei

Puncte Express: 458

Preț estimativ în valută:
6005 6737$ 5434£

Carte disponibilă

Livrare economică 13-18 iulie
Livrare express 08-15 iulie pentru 4055 lei

Preluare comenzi: 021 569.72.76

Specificații

ISBN-13: 9783631367551
ISBN-10: 3631367554
Pagini: 394
Greutate: 0.5 kg
Ediția: Revised
Editura: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Seria Europaeische Hochschulschriften / European University Studie


Notă biografică

Der Autor: Peter Hilpold wurde 1965 geboren und studierte Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Geisteswissenschaften. Er ist Rechtsanwalt und Assistent an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck. Veröffentlichungen zum Völkerrecht, Europarecht, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht.

Cuprins

Aus dem Inhalt: Die Vereinbarkeit der EWG mit dem GATT-Recht - Regionalismus versus Multilateralismus - Präferenzabkommen der EG - Die Außenkompetenzen der Gemeinschaft - Gutachten 1/94 - Reform des Art. 113 EGV - Verpflichtung zur Kooperation zwischen Mitgliedstaaten und Gemeinschaft - Kompetenzlage in den Bereichen Luftfahrt und öffentliches Beschaffungswesen - Trade Policy Review Mechanism - TPRM - Unmittelbare Anwendbarkeit des WTO-Rechts in der EG - Monismus, Dualismus und Inkorporationstechniken - Der Bananen-Streitfall, die einschlägigen Panel-Verfahren, der diesbezügliche Dialog zwischen deutschen Gerichten und EuGH - Die aktuelle Bedeutung des Freihandelsprinzips - Die Diskussion um ein Grundrecht auf Außenhandelsfreiheit - Das Reziprozitätsprinzip im WTO-Recht - Eine spieltheoretische Betrachtung der Außenhandelsliberalisierung - Die strategische Außenhandelstheorie - Das WTO-Streitbeilegungssystem - Die völkerrechtskonforme Auslegung des EG-Rechts - Die Bedeutung des Transparenzgrundsatzes.